Links zur Open-Access-Petition / unterstützende Archive und Bibliotheken

Ein paar Links zur Open-Access-Petition:

Inzwischen unterstützen – vermutlich größtenteils auch als Reaktion auf Jakob Voss‘ Mail – verschiedene Bibliotheken die Petition:

Hinweise auf weitere unterstützende Archive und Bibliotheken nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen. Erstaunlicherweise konnte ich noch keinen Aufruf vom Archiv der RWTH Aachen finden, auch nicht im entsprechenden Weblog. 1) Das verrottete, verschnarchte und heuchlerische Archivwesen mal wieder! Kleines Späßchen am Rande, SCNR, nix für ungut und ein schönes und mitzeichnendes Wochenende allerseits! Kommt ja bestimmt noch. In Archivalia findet man übrigens ständig neue Informationen zur Petition.

PS: Ich bin gespannt, ob und wann sich die Bibliotheksverbände positionieren…

References   [ + ]

1. Das verrottete, verschnarchte und heuchlerische Archivwesen mal wieder! Kleines Späßchen am Rande, SCNR, nix für ungut und ein schönes und mitzeichnendes Wochenende allerseits!

38 Gedanken zu „Links zur Open-Access-Petition / unterstützende Archive und Bibliotheken“

  1. Hi.
    Die Idee mit dem Infomaterial ist gut. Es gibt allerdings noch eine andere einfache Möglichkeit, die Petition „offline“ zu unterstützen.

    http://snurl.com/t8e0i

    Einfach das Formular ausdrucken und zum Unterschreiben in der Bibliothek auslegen. Das ausgefüllte Formular an den Petitionsausschuss faxen. Rinse and Repeat.

  2. Hi.
    Die Idee mit dem Infomaterial ist gut. Es gibt allerdings noch eine andere einfache Möglichkeit, die Petition „offline“ zu unterstützen.

    http://snurl.com/t8e0i

    Einfach das Formular ausdrucken und zum Unterschreiben in der Bibliothek auslegen. Das ausgefüllte Formular an den Petitionsausschuss faxen. Rinse and Repeat.

  3. Hi.
    Die Idee mit dem Infomaterial ist gut. Es gibt allerdings noch eine andere einfache Möglichkeit, die Petition „offline“ zu unterstützen.

    http://snurl.com/t8e0i

    Einfach das Formular ausdrucken und zum Unterschreiben in der Bibliothek auslegen. Das ausgefüllte Formular an den Petitionsausschuss faxen. Rinse and Repeat.

  4. Die Bibliotheken haben die Petition schon wahrgenommen. Nur werden sie in den meisten Faellen gar keine Unterschriftenlisten auslegen duerfen. Welcher Traeger erlaubt denn eindeutig politische Aktionen in der Bibliothek? Das ist meistens aus dem guten Grund untersagt, weil man sonst auch eher zweifelhafte politische Aktionen erlauben muesste, zB von rechtsextremen Gruppierungen.

  5. Die Bibliotheken haben die Petition schon wahrgenommen. Nur werden sie in den meisten Faellen gar keine Unterschriftenlisten auslegen duerfen. Welcher Traeger erlaubt denn eindeutig politische Aktionen in der Bibliothek? Das ist meistens aus dem guten Grund untersagt, weil man sonst auch eher zweifelhafte politische Aktionen erlauben muesste, zB von rechtsextremen Gruppierungen.

  6. Die Bibliotheken haben die Petition schon wahrgenommen. Nur werden sie in den meisten Faellen gar keine Unterschriftenlisten auslegen duerfen. Welcher Traeger erlaubt denn eindeutig politische Aktionen in der Bibliothek? Das ist meistens aus dem guten Grund untersagt, weil man sonst auch eher zweifelhafte politische Aktionen erlauben muesste, zB von rechtsextremen Gruppierungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.