Infobib

Interessantes aus Informations- und Bibliothekswesen

|

Teil der Operation Frühjahrsputz 2014, in deren Verlauf angefangene und nie beendete Postings einfach so veröffentlicht werden.

Wie man ein Paper liest, erfährt man hier, dazu gibt es weitere Links, die John Dupuis seinem Sohn mit auf den wissenschaftlichen Weg geben wollte.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 8. Mai 2014 und wurde abgelegt unter "Informationswissenschaft". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" highlight="">

Comments for this post will be closed on 6 August 2014.


Wie liest man wissenschaftlich? von CH steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. blogoscoop
Infobib läuft unter Wordpress.3.0.5 | Theme: angepasst nach : Gabis Wordpress-Templates | Creative Commons Lizenzvertrag 30 Verweise - 0.273 Sekunden.