Slavistik-Portal

Seit letzter Woche ist das Slavistik-Portal, welches die zentrale Anlaufstelle für slavistikbezogene Fachinformationsangebote im Internet ist, online.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) finanziert den Auf- und Ausbau der Virtuellen Fachbibliothek Slavistik; angesiedelt ist diese in der Staatsbibliothek zu Berlin, wo bereits die Virtuellen Fachbibliotheken Recht und Ost- und Südostasien CrossAsia gepflegt werden. – Der weitere Ausbau des Slavistik-Portals wird in enger Kooperationspartnerschaft mit der Virtuellen Fachbibliothek Osteuropa (ViFaOst) und weiteren Partnern im In- und Ausland vorangetrieben.

Das Portal u.a. bietet einen Slavistik Guide zu fachrelevanten Internetthemen, einen Neuerwerbungsdienst und außerdem eine Metasuche in fachrelevanten Datenbanken.

[via bildungsklick]