"Die Menschenrechte haben kein Geschlecht."

Unter dem Titel “Die Menschenrechte haben kein Geschlecht” kann man in der Zeit vom 11.03.2010 – 22.04.2010 in der Universitätsbibliothek der Fernuni Hagen, eine Ausstellung zu Hedwig Dohm anschauen.

Hedwig Dohm gehört zu den wichtigsten politischen Autorinnen des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts. Als eine der Ersten in Deutschland forderte die Großmutter von Katia Mann bereits 1873 das Stimmrecht für Frauen und setzte sich in ihrem umfangreichen Gesamtwerk – Romane, Novellen, Feuilletons, Essays und Theaterstücke – Zeit ihres Lebens für die politische, soziale und ökonomische Gleichstellung von Männern und Frauen ein.

Mehr Informationen zur Ausstellung, unter anderem auch einen Filmbeitrag mit Alice Schwartzer findet man hier.