#lib2011: Live-Visualisierung mit OpenCPU & R

Jemand (Najko Jahn?) hat im Libreas-Blog kürzlich vorgestellt, wie man OpenCPU nutzen kann, um sich ein eigenes Tweet-Archiv anzulegen und dies auch gleich zu visualisieren. Er/sie tat dies am Beispiel #oebt11. Hier ein anderes Beispiel, die aktuell durchgeführte Library 2.011:

CSV dazu:
http://beta1.opencpu.org/R/call/store:tmp/8f81a308a4f8898f0aff6ba41bead5e4/csv?tag=”lib2011″

Einige Tweets sind tatsächlich mit dem Datum 26. – 30.11. versehen. Wo der Fehler liegt, vermag ich nicht zu sagen.

Update, siehe Kommentare:

4 Gedanken zu „#lib2011: Live-Visualisierung mit OpenCPU & R“

  1. Ich habe das Format in der as.Date Funktion falsch gesetzt. Es muss lauten

    my.data$updated <- as.Date(my.data$updated, format = "%Y-%m-%d")

    Die aktualisierte Funktion findet sich hier

    http://beta1.opencpu.org/R/store/tmp/5cf5e9d4fb0a74bc57ce71b5b8c5f26a

    und jetzt funktioniert auch der Plot

    http://beta1.opencpu.org/R/call/store:tmp/5cf5e9d4fb0a74bc57ce71b5b8c5f26a/png?tag=%22lib2011%22

    bzw csv

    http://beta1.opencpu.org/R/call/store:tmp/5cf5e9d4fb0a74bc57ce71b5b8c5f26a/csv?tag=%22lib2011%22

    Um es ganz richtig zu machen, müsste das noch an MEZ angepasst werden, da Twitter GMT verwendet.

    Vielen Dank für den Hinweis.

Kommentare sind geschlossen.