DLF über Windows Vista

Im Deutschlandfunk wurde ein sehr kritischer Beitrag zu Windows Vista gesendet. Es wurde sinngemäß als anachronistisches Betriebssystem bezeichnet, was Einfluß auf die Monopolstellung Microsofts auf dem Betriebssystemmarkt haben wird.

Per MP3 kann man es sich hier anhöhren..

Update:
Ich habe soeben noch ein DLF-Interview mit André Spiegel zum gleichen Thema gefunden (hier als MP3-Stream), in dem in Kritik in aller Deutlichkeit nicht gespart wird. Es ist ausdrücklich von Spyware die Rede, und von Vista als “längstem Abschiedsbrief der Geschichte”. Beide Ausdrücke wurden wohlgemerkt vom DLF-Redakteur Dieter Kassel benutzt. Sehr erfrischend, wenn man die sonst überall auftauchenden Jubelarien betrachtet, liest oder hört.