Marktgerechte Zeitschriftenpreise

Die Wege des Netzes sind unergründlich. Netbib weist auf Reticon hin, die wiederum durch Damaschke auf folgende Seite aufmerksam geworden sind:

Passend zur Debatte über marktgerechte Zeitschriftenpreise (hier und hier) hat die UB Karlsruhe ihre 10 teuersten Abonnements aufgelistet. Wenn ich mich nicht vertippt habe, bringen es diese paar Blättchen auf einen beachtlichen Kostenberg von 119 768,95 Euro. Ob das die Leistung der Verlage marktgerecht widerspiegelt?