Buchpreisbindung für die Schweiz

Wie in boersenblatt.net berichtet, hat der WAK-Nationalrat ein Buchpreisbindungsgesetz verabschiedet – nun wollen die Mitglieder des Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verbands SBVV den Vorschlag prüfen. In Kraft treten könnte das Gesetz im Frühjahr 2010, schätzt
SBVV-Geschäftsführer Dani Landolf.

Mehr Informationen gibt es auf den Seiten des Börsenblattes.

[via boersenblatt.net]