Automatische Bibliothekslyrik

Und bin darüber auch mal wieder beim Poetron gelandet.

tüftelndes Wissen

Beeindrucken und jauchzen:
Wissen denken!
Sie beeindrucken!

Ach mächtige Eigenschaft…
Ach angenehmer Mensch…
Wissen denken!

Bibliothekarin ist mächtig!
Bibliothekarin ist hastig!
Und Tüfteln!
Ja allezeit deftig!

Lebewohl dem Freund

Die Entsagung finde.
Sie finde und sie tute!
Ach Wissenssuchender, verliebtes Wesen du,
Nicht länger wollen diese Schafe leben.

Die Ewigkeit vergeht,
Es finden die wollüstigen Weisheite,
Und ewig droht dir Verderben!

Ein Gedanke zu „Automatische Bibliothekslyrik“

Kommentare sind geschlossen.