Erschließung der Stammbücher der Anna-Amalia-Bibliothek

Die Stammbücher der Anna Amalia Bibliothek in Weimar werden in Tübingen erschlossen. 845 Stammbücher aus der Zeit von 1550 bis 1990 werden in einem Kooperationsprojekt Klassikstiftung Weimar und der Universitätsbibliothek Tübingen erschlossen. Am Freitag findet ein Pressegespräch in der Universität Tübingen statt, um das Projekt vorzustellen.

[via idw]