“Easter Eggs” in Wikidata

Es ist nicht besonders überraschend, dass Wikidata ein paar “Easter Eggs” enthält. Nachdem ich zufällig über eines stolperte, habe ich mal ein paar IDs ausprobiert. Mit folgendem Ergebnis:

Q13: Triskaidekaphobie
Q23: George Washington
Q24: Jack Bauer
Q42 : Douglas Adams
Q666: Sechshundertsechsundsechzig
Q1337: Leetspeak
Q2001: Stanley Kubrick

Q1984 ist nicht korrekt belegt, Q167 und Q51 sind auch verrutscht.

Über diesen Hinweis stieß ich noch auf Tim Berners-Lee, der Q80 vermutlich wegen des HTTP-Ports 80 erhielt. Und das Q404 nicht existiert, ist, wenn auch vielleicht nicht beabsichtigt, konsequent.

Es gibt sicherlich noch mehr. Welche habe ich übersehen?

666 – The Posting of the Beast!

Number Six: Where am I?*
Number Two: In the Village.
Number Six: What do you want?*
Number Two: Information.
Number Six: Whose side are you on?*
Number Two: That would be telling.
Number Two: We want information. Information. Information.
Number Six: You won’t get it.*
Number Two: By hook or by crook, we will.
Number Six: Who are you?*
Number Two: The new Number 2.
Number Six: Who is Number 1?*
Number Two: You are Number 6.
Number Six: I am not a number — I am a free man! 1)Dies ist das 666. Posting dieses Blogs. Und keine Panik, dieses Layout wird nicht beibehalten. ;o)

6… 6… 6!

The Posting of the Beast!

References   [ + ]

1. Dies ist das 666. Posting dieses Blogs. Und keine Panik, dieses Layout wird nicht beibehalten. ;o)