Welttag des Buches 2010

Auch zum diesjährigen Welttag des Buches, gibt es wieder tolle Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen. Es folgt eine kleine Auswahl:

Aktionen:

Der “Georg Büchner Buchladen” in Berlin wird 15 Jahre und feiert mit einer großen Büchersuche rund um den Kollwitzplatz.

Die Buchhandlung Tatzelwurm in Frankfurt am Main veranstaltet ein Frühlingsfest für alle Altersgruppen.

Bücher im Wind in Mainz:

Mehr als 100.000 Lieblingsbuch-Cover werden am Welttag des Buches an den Parkbäumen rund um den Sitz der Stiftung Lesen in Mainz im Wind wehen und so das „längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“ bilden.

Die Auszubildenden der Thalia Buchandlung Gondrom in Ulm organisieren einen Lesemarathon zugunsten von Kindern.

Ausstellungen:

In der Staats- und Universitätsbibliothek in Bremen findet um 17.00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung “Poetische Wissenschaften” statt.

Der 2. Klever Poetry Slam wird von der Buchhandlung Hintzen veranstaltet.

Die Süddeutsche Zeitung bringt eine neue Romanedition heraus, diesmal handelt es sich um die Bibliothek der Metropolen. Den Beginn macht Don De Lillos “Cosmopolis zu New York. Weitere Titel die erscheinen werden, gibt es hier zu sehen.

Natürlich kann auch in diesem Jahr wieder das Buch “Ich schenke dir eine Geschichte” in vielen Buchhandlungen abgeholt werden.

Veranstaltungen:

In der Mayerschen Buchhandlung in Aachen präsentiert der erfolgreiche Kinderliedermacher Frederik Vahle ein Konzert für Kinder von 3 bis 8 Jahren.

In Recklinghausen lesen Sabine und Michael van Ahlen aus “Mein einzig geliebtes Herz – Ehebriefe von Emilie und Theodor Fontane”. Ab 19.30 Uhr im Kutscherhaus.

Das Goethe Institut in Belgrad feiert den Welttag des Buches mit diversen Veranstaltungen.

Im Veranstaltungskalender auf der offiziellen Homepage des Welttags des Buches, kann man sich verschiedenste Aktionen sortiert nach Postleitzahlen anzeigen lassen.

Frank Rost lässt die Liga lesen

Frank Rost, seines Zeichens sicherer Rückhalt des Fußballmeisterschaftsfavoriten und angehenden UEFA-Cup-Gewinners Hamburger SV ist (u.a. zusammen mit Ex-HSVler Rafael van der Vaart) Förderer des Projekts F.A.N. (Fußball, Alphabetisierung, Netzwerk). Jetzt hat er, sich stets um Alphabetisierung bemühend, ein Projekt gestartet, nämlich

… ein Hörbuch mit dem Titel „Die Liga liest“, was in diesen Tagen im Handel erscheinen wird. Der HSV-Torwart liest seit Jahren leidenschaftlich gern und so entwickelte er diese Hörbuchidee. Da diese Projekte zusammen noch mehr Spaß bringen, suchte sich Rost prominente Unterstützung. Neben dem HSV-Keeper gehören unter anderem Griechenlands EM-Held Otto Rehhagel, der Ex-Schiedsrichter Markus Merk, die Fußball-Weltmeisterin Fatmire Bajramaj, der Schauspieler Peter Lohmeyer und die HSV-Profis Joris Mathijsen und Jerome Boateng zu den Vorlesern.

Mehr Infos gibt’s unter anderem hier und hier und hier.

Der Erlös geht an die Stiftung Lesen. Kleine Verkaufsfördernde Information am Rande: ISBN 978-3785737521. Das ist doch ein schönes Weihnachtsgeschenk für den Fußballfan mit Geschmack. ;o)