666 – The Posting of the Beast!

Number Six: Where am I?*
Number Two: In the Village.
Number Six: What do you want?*
Number Two: Information.
Number Six: Whose side are you on?*
Number Two: That would be telling.
Number Two: We want information. Information. Information.
Number Six: You won’t get it.*
Number Two: By hook or by crook, we will.
Number Six: Who are you?*
Number Two: The new Number 2.
Number Six: Who is Number 1?*
Number Two: You are Number 6.
Number Six: I am not a number — I am a free man! 1)Dies ist das 666. Posting dieses Blogs. Und keine Panik, dieses Layout wird nicht beibehalten. ;o)

6… 6… 6!

The Posting of the Beast!

References   [ + ]

1. Dies ist das 666. Posting dieses Blogs. Und keine Panik, dieses Layout wird nicht beibehalten. ;o)

2 Jahre Blog zum Bibliotheksrecht / Skriptorium

Eric Steinhauers Blog Bibliotheksrecht ist zwei Jahre alt geworden. Hier geht es zum Jubiläumsposting. Herzlichen Glückwunsch! Er hat mit seiner Seite ein hervorragendes Angebot geschaffen, dessen einziger Wermutstropfen in der abgeschalteten Kommentarfunktion liegt.

Dies ist leider auch der Fall bei dem neuen Blog Skriptorium, dass Herr Steinhauer zeitgleich präsentiert. Der Untertitel lautet Wissenschaftliches Publizieren und Bibliotheken : ein Zettelkasten, und der Betreiber beschreibt das neue Blog folgendermaßen:

Dieses Blog wird sich mit dem Thema Wissenschaftliches Publizieren und Bibliotheken beschäftigen. Ausgehend von der Tatsache, dass insbesondere die Hochschulbibliotheken durchgängig eigene Schriftenserver bzw. Repositorien betreiben, soll in diesem Blog über das Verhältnis von Bibliothek und wissenschaftlichem Publizieren nachgedacht, berichtet und spekuliert werden.

Einen besonderen Schwerpunkt werden dabei die Chancen, aber auch die Probleme des elektronischen Publizierens für die Verbreitung wissenschaftlicher Beiträge bilden. Durch meinen persönlichen Hintergrund werden vor allem die buchaffinen Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften behandelt.

Viel Erfolg auch mit diesem Blog, und vielleicht probieren Sie es ja auch mal mit der Kommentarfunktion? ;o)

Ein halbes Jubiläum

Am 23. November 2006 wurde das erste Posting auf Infobib.de veröffentlicht, seitdem kamen einige andere dazu. Infobib ist also heute genau ein halbes Jahr alt. Von im November durchschnittlich 36 Unique Visitors pro Tag sind wir bis jetzt im Mai bei ca. 860 angelangt, an den Spitzentagen waren es fast 1100-1200. Die Tendenz geht weiterhin nach oben. Selbst wenn man Crawler und Spambots abzieht und diese großzügig auf die Hälfte der Nutzerschaft schätzt, bleiben immer noch ca. 400-600 Aufrufe pro Tag.

Die drei bisher am häufigsten aufgerufenen Seiten sind übrigens:

  1. Bibliothek der Tiergeräusche
  2. LibWorld
  3. Biblioblogsuche

Vielen Dank an die Infobib-Leser!