Anmeldung für Nationallizenzen vereinfacht

Nette Post von der Bayerischen Nationalbibliothek zum Thema Nationallizenzen.

Sie sind bei der Bayerischen Staatsbibliothek als Privatperson für den Zugriff auf Nationallizenzen registriert. Bitte beachten Sie, dass das derzeit dezentrale Verfahren für die Einzelregistrierung Anfang Mai umgestellt wird. Bisher mussten Sie sich für die verschiedenen Produkte jeweils bei der zuständigen Bibliothek anmelden. Die zukünftig zentrale Anmeldung erlaubt den kostenlosen Zugriff mit einer einzigen Kennung.

Ein guter Schritt! Ab dem 10. Mai geht es los: www.nationallizenzen.de/einzelnutzer-anmeldung

Projektdatenbank der Berliner Charité

Per PR Inside kündigt die FACT GmbH, eine 1998 auf der Basis einer Public Private Partnership mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin gegründe Firma, eine Datenbank der Forschungsprojekte der Berliner Charité an.

Die einzelnen Einträge sehen beispielsweise aus wie dieser über navigierte minimal-invasive radiologische Interventionen an der Wirbelsäule.

b2i down?

Der Testzugang zum Wissenschaftsportal b2i ist seit Stunden nicht erreichbar. Man kommt zur Ankündigungsseite, der Link auf http://www.b2i.de:3010 ist dann allerdings tot.

Weiß jemand genaueres? Ist der Testzugang abgeschaltet worden, oder handelt es sich nur temporäre Panne? Im Blog oder im dahindümpelnden Forum (Letzter Beitrag: vor 3 Wochen 2 Tage) finden sich leider keine Informationen, ebensowenig in Inetbib oder anderen Biblioblogs.