Grimm-Zentrum mit Parkscheibenpflicht

Bz.de berichtet das in der Grimm-Zentrum der Humboldt-Universität seit Anfang des Monats eine “Parkscheibenpflicht” für die Benutzung der Lesesaalplätze gibt. Die sogannte Pausenscheibe soll verhindern, dass Plätze zu lange von einer Person besetzt werden. Ob wir dann demnächst alle als Politessen durch die Bibliothek laufen müssen bleibt abzuwarten.

Welttag des Buches 2010

Auch zum diesjährigen Welttag des Buches, gibt es wieder tolle Aktionen, Ausstellungen und Veranstaltungen. Es folgt eine kleine Auswahl:

Aktionen:

Der “Georg Büchner Buchladen” in Berlin wird 15 Jahre und feiert mit einer großen Büchersuche rund um den Kollwitzplatz.

Die Buchhandlung Tatzelwurm in Frankfurt am Main veranstaltet ein Frühlingsfest für alle Altersgruppen.

Bücher im Wind in Mainz:

Mehr als 100.000 Lieblingsbuch-Cover werden am Welttag des Buches an den Parkbäumen rund um den Sitz der Stiftung Lesen in Mainz im Wind wehen und so das „längste Bücher-Freundschaftsband der Welt“ bilden.

Die Auszubildenden der Thalia Buchandlung Gondrom in Ulm organisieren einen Lesemarathon zugunsten von Kindern.

Ausstellungen:

In der Staats- und Universitätsbibliothek in Bremen findet um 17.00 Uhr die Eröffnung der Ausstellung “Poetische Wissenschaften” statt.

Der 2. Klever Poetry Slam wird von der Buchhandlung Hintzen veranstaltet.

Die Süddeutsche Zeitung bringt eine neue Romanedition heraus, diesmal handelt es sich um die Bibliothek der Metropolen. Den Beginn macht Don De Lillos “Cosmopolis zu New York. Weitere Titel die erscheinen werden, gibt es hier zu sehen.

Natürlich kann auch in diesem Jahr wieder das Buch “Ich schenke dir eine Geschichte” in vielen Buchhandlungen abgeholt werden.

Veranstaltungen:

In der Mayerschen Buchhandlung in Aachen präsentiert der erfolgreiche Kinderliedermacher Frederik Vahle ein Konzert für Kinder von 3 bis 8 Jahren.

In Recklinghausen lesen Sabine und Michael van Ahlen aus “Mein einzig geliebtes Herz – Ehebriefe von Emilie und Theodor Fontane”. Ab 19.30 Uhr im Kutscherhaus.

Das Goethe Institut in Belgrad feiert den Welttag des Buches mit diversen Veranstaltungen.

Im Veranstaltungskalender auf der offiziellen Homepage des Welttags des Buches, kann man sich verschiedenste Aktionen sortiert nach Postleitzahlen anzeigen lassen.

England verabschiedet Digital Economy Act

England hat ein Gesetz zur effizienten Durchsetzung von Urheberrechten im Internet verabschiedet und ist damit nach Frankreich das zweite europäische Land, das mit einer Gesetzesinitiative ernsthaft gegen die massenhafte Verletzung von Urheberrechten im Internet vorgeht. Der “Digital Economy Act” sieht unter anderem die Einführung eines sanktionierten Warnmodells bei illegalen Downloads vor.

[via bildungsklick.de]